Wenn Sie uns vertrauliche Dokumente per E-mail senden müssen, können Sie unseren öffentlichen Schlüssel verwenden.

Mit dem Schlüssel können Sie Ihre gesamte Nachricht verschlüsseln (einschließlich aller Dokumente im Anhang). So wird der vollständige Schutz Ihrer E-mails und Anhänge gewährleistet.

Wenn Sie noch nie ein Public-Key-Verschlüsselungssystem verwendet haben, so kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular oder per Telefon +39 (030) 24 52 638.

Schlüsselvalidierung

Bevor Sie den öffentlichen Schlüssel eines anderen verwenden, sollten Sie die Authentizität und den zulässigen Anwendungs- und Geltungsbereich des Schlüssels bestätigen lassen.

Überprüfen Sie, dass der „Fingerabdruck“ des von Ihnen erhaltenen Schlüssels mit dem des Schlüsseleigentümers übereinstimmt (in unserem Fall können Sie den Fingerabdruck im nachfolgenden Abschnitt prüfen).

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die beiden Fingerabdrücke übereinstimmen, können Sie fortfahren und den öffentlichen Schlüssel des Absenders unter Verwendung Ihres eigenen privaten Schlüssels unterschreiben.

Einzelheiten zum öffentlichen Schlüssel von Mercury

Benutzer-ID: Mercury Translations Schlüssel-ID: 0x4686480D
Schlüsseltyp: RSA
Gültig bis: 15.07.2017
Schlüssellänge: 2048 Bits
Fingerabdruck Schlüssel: 7F98 A6E0 5486 04BA C892 FB29 D29B C63F 4686 480D

Schlüssel

Klicken Sie auf diesen Link (öffentlicher Schlüssel von Mercury), um den Schlüssel herunterzuladen.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.